05. Februar 2015 – Karate-Velbert

Donnerstags gibt Marc das Karate-Training. Zum aufwärmen sollte jeder (8 Personen) eine Übung überlegen. Danach ging es in die Grundschule. Diverse Tritte und Schläge, alleine und Kombinationen. Danach Partner Kumite (gegenüber stehend mit Ansage der Technik) mit wechselnden Gegnern. Danach der erste Teil der Heian Godan Kata mit praktischem Bunkai Training. Zum Abschluss Liegestütz (50 Stück).

Danach fuhren wir zu sechst noch zum „Stammtisch“ in da Vinci bis halb zehn.

03. Februar 2015 – Karate Velbert

Zum ersten Mal war ich heute wieder beim Karate. Das Aufwärmtraining hatte es für mich in sich. Laufen mit von ganz hinten nach ganz vorne laufen und dabei die anderen überholen. Danach dehnen der Beine, auch irre und danach normales dehnen. Danach Techniken. Diverse Schläge, Tritte und einfache Kombinationen. Danach Kata. Die erste (wie heisst die noch?) und die ersten 3 Heian Katas. Shodan konnte ich noch, Nidan und Sandan musste ich mir abgucken. Ging aber auch. Zum Abschluss Bauchmuskeltraining, jeder sollte eine Übung vorgeben, wir waren 8 Personen. Danach an der Bank rückseitige und normale Liegestütz. Nur eine Stunde, keine 1,5.

02. Februar 2015 – Krav Maga Ratingen-Homberg

Haydar ist wohl 2 Wochen nicht da, also übernimmt Ahmet das Training. Nach einem Aufwärmprogramm mit vielen Kniebeugen, ging es zu Fusstechniken mit Gegner gegen die grosse Pratze. Danach kamen Schlagtechniken und Kombinationen gegen Handpratzen mit Boxhandschuhen. Gegen Ende gab es ausdehnen, diverse Liegestütz (Hände normal, nah zusammen, weit auseinander) sowie diverse Übungen für Bauch- und untere Rückenmuskulatur. Zum Abschluss noch Faustschläge auf den Boden