02. Mai 2016 – Krav Maga Ratingen-Homberg

Eines der letzten Male bei den Anfängern, Haydar möchte, dass ich wieder zu den Fortgeschrittenen wechsel, um die Prüfung zum Blaugurt mitmachen zu können. Ich bin skeptisch, aber wir werden sehen.

Aufwärmen mit fangen, immer wieder unterbrochen von Liegestütz, Kniebeugen und Situps, danach etwas für die Kondition und die Beinarbeit.

Technisch wurde heute partnerweise an grossen Pratzen trainiert (Schlag-Tritt-Kombinationen). Danach ging es auf den Boden. Beifreien z.B. aus einem Würgeangriff, wenn der Gegner auf einem sitzt oder zwischen den Beinen hockt.

Zum Abschluss ein schnelles ausdehnen und die Tradion: Abhärtung der Fingerknöchel durch schlagen auf den Hallenboden.