29. August 2017 – Modern Arnis Velbert

Heute wieder Modern Arnis Training mit einem alten Bekannten, Lutz, den ich noch aus Krav Maga Zeiten kenne. Statt Prüfungsvorbereitung kam heute mal zur Abwechslung etwas anderes an die Reihe. Schwerpunktmässig die Abwehr von Stichen gegen die Punkte 5, 8, 9, 10 und 11. Bei mir im Dreierteam (Niklas, Bernd und ich).

Nächste Woche dann die letzte Prüfungsvorbereitung, danach treffe ich mich privat noch einmal mit Bernd zum trainieren und dann kommt am Samstag darauf die Prüfung

22. August 2017 – Modern Arnis Velbert

Inkl. heute noch 3x Training, dann steht die Prüfung an. Da Oli bereits letzte Woche seine Prüfung gemcht hat, wird mein Trainingspartner nun wohl Bernd werden. Entsprechend haben wir heute fast nur Prüfungsprogramm gemacht. Single und Double Sinawali mit Pendelschritt, Abwehr und Angriff mit und ohne Stock, und und und. Hat auch alles soweit geklappt. An Double Sinawali mit Pendelschritt, Modern hin her und die Theorie muss ich noch dran, dann kann die Prüfung kommen.

20. August 2017 – FitX Ratingen-West

Heute Abend war ich wieder bei FitX. Geplant hatte ich, 3 neue Geräte aufzunehmen und meine Knöchel im freien Trainingsbereich abzuhärten (für Krav Maga).

Also wie üblich auf dem Fahrrad warm gemacht, zu den Trainern und gebeten, mir zu zeigen wie es geht. Rudergerät – simpel. Brustpresse – simpel. Reverse Butterfly – 6x verbessert worden, immer noch falsche Ausführung Also lasse ich das erst mal noch weg

Habe dann das normale Programm durchgezogen. Als nur zwei Sachen, beide eine Etage weiter unten, ausstanden, habe ich die Knöchelabhärtung ausprobiert. Beim Krav Maga machen wir es auf Parkettboden, hier war es ein Hartgummiboden. Eigentlich angenehm zu schlagen, aber doch so weich, dass sich die Knöchel darauf bewegen, ohne dass ich es wirklich gemerkt habe. Als ich fertig war hatte ich drei offene Knöchel und ne Menge Gummiabrieb auf den Knöcheln und in den Wunden Das lasse ich also besser in Zukunft bei FitX *grins*

16. August 2017 – FitX Ratingen-West

Heute war wieder Fitnesstudio angesagt, diesmal das erweiterte Programm mit 3 neuen Geräten und insgesamt 5 neuen Übungen.

Damit werden jetzt (ausgiebig) Brust, Rücken, Arme, Beine, Bauch und auch etwas die Kondition trainiert.

Insgesamt dauert das Training (inkl. der kurzen Pausen während der Intervalle und den Gerätewechseln) damit jetzt gut 1,5 Stunden

13. August 2017 – FitX Ratingen-West

Nachdem ich es gestern habe ausfallen lassen, war heute wieder das Fitnessstudio dran. Etwas unter Zeitdruck, da ich um 18 Uhr zuhause sein wollte. Daher eigentlich nur ein 3/4 Training.

Das nutzte ich dann gleich zum ausprobieren, indem ich meinem Training 3 neue Geräte und 4 neue Übungen hinzufügte. Das wird dann ab morgen umgesetzt

10. August 2017 – FitX Velbert

Nachdem gestern wegen Phantasialand (und dem damit verbundenen Pommes, Eis, etc. ) ein sportfreier Tag war, ging es heute wieder ins Fitnessstudio. Zum zweiten Mal seit der Anmeldung da volle Programm

Fahrrad fahren zum warmmachen, dann Brust, Rücken, Beine, Arme, Bauch und zum Abschluss wieder ein paar Minuten gehen und dann 1 Minute laufen. Mal sehen, wie ich Gewichte und Zeiten auf Dauer steigern werde.

08. August 2017 – FitX Ratingen-West

Nach „Modern Arnis ging es noch ins Fitnessstudio. Da es schon später war, beschränkte ich mich auf 10 Minuten strammes radfahren, dafür habe ich dann heute erstmalig ALLE vorgeschlagenen Geräte benutzt.

Rücken oben und unten, Bizeps und Trizeps, Bauch, Beine, …

Zum Abschluss auch nur 9 Minuten (mit minütlich schwindender Steigung) gehen und 1 Minute laufen.

08. August 2017 – Modern Arnis Velbert

Nach drei Wochen Pause (irgendwas war immer), ging es heute wieder zum Modern Arnis. Bei 4 Personen quasi ein Privattraining.

Es gab ein Komplettprogramm, Single und Double Sinawali, Pratzentraining, Enwaffnung auf obere Angriffpunkte, Modern hin-her, Modern Prizip, und wie es alles heisst Letztendlich ging es um Angriff und Abwehr mit und ohne Waffen, inkl. Konter.

Die Prüfung rückt in grossen Schritten nächer, wir sind eigentlich gut vorbereitet, ein paar Feinheiten gibt es bei mir noch nachzuholen (Pendelschritt beim Double Sinawali, Konter mit Stick gezielt auf die Angriffspunkte und nicht durchziehen).

Ich bin trotzdem zuversichtlich.

07. August 2017 – FitX Ratingen-West

Nach einiger Zeit war es mal wieder Zeit fürs Fitnessstudio, also ab nach Ratingen Nach 15 Minuten strammen Fahrrad fahren ging es (zum ersten Mal) an die vom Studio vorgeschlagenen Geräte.

Brust, Beine, Schulter, Rücken, etc. Lediglich Bizeps und Trizeps liess ich aus, die Geräte waren alle besetzt. Zum Abschluss 14 Minuten strammes gehen (beginnend bei 14% Steigung, die ich minütlich zurückschraubte), abgeschlossen von einer Minute laufen.

01. August 2017 – schwimmen in Oberhausen

Nachdem die Kurze Besuch von ihrer Halbschwester hatte, sins wir in den AquaPark in Oberhausen gefahren. Ein Spassbad mit Sorungturm, mehreren Rutschen, etc.

Obwohl ich die meiste Zeit faul rumgehangen habe, habe ich mich doch aufgerafft, 2x 250m (also zusammen 500m) zu schwimmen. Geplant waren 1000m, aber plötzlich habe sie den Sportbereich geschlossen. Warum? Keine Ahnung.