07. Oktober 2019 – Alpha Combat Willich

07. Oktober 2019 – Alpha Combat Willich

Nach dem aufwärmen, diesmal mit Partner, ging es nach kurzer Theorie an die Befreiung aud diverser Klammergriffen. Klammern von vorne, von hinten, über den Armen, unter den Armen, … Alpha hat hier ein einfaches Prinzip: mach immer dasselbe. Der einzige Unterschied ist, wie man aus verschiedenen Ausgangssituation in diese Technik kommt. Hat man sich dann befreit, überrennt man den Angreifer schlicht mit Schlägen, etc., ahnlich dem Retzev im Krav MGa. Hore auf, wenn du klar fliehen kannst, der Gegner kampfunfähig oder k.o. ist. Dasselbe dann auch aus dem Würgegriff von hinten.

Zum Abschluss etwas „Stresstraining“, einer in die Mitte, die aussenstehenden greifen – durcheinander – nit einem beliebigen Klammergriff an. Und dann war die Zeit auch schon wieder rum.